Hello and welcome to our Knowledge Base. Our experts provide answers to the most frequently asked questions of our customers. Start your information search here to find your answer quickly and easily.
Please enter your query or select one of the above categories.

Knowledge Base TreeSize

status_loader


To use the search function, you need JavaScript enabled.

The following content is not available in English.


Question / Problem

Wir testen gerade wieder für einen Kunden Treesize als Auswertungstool. Dabei wollen wir dies natürlich automatisieren. Aufgrund der umfangreichen Datenbestände werden die erzeugten XML Dateien jedoch sehr groß (20-200 MB). Bei Excel ist die Pfadtiefe, bis zu welcher ausgewertet/aufgelistet werden soll, wählbar. Gibt es dieses Feature auch für XML ?



Answer / Solution

Die XML-Datei war dazu gedacht, einen Scan vollständig zu speichern, um ihn später wieder laden zu können, oder mit einem aktuellen Scan vergleichen zu können. Eine Limitierung auf eine bestimmte Ebene war und ist hier eigentlich nicht vorgesehen.

Wenn man nur an den obersten Ebenen interessiert ist, sind CSV- oder Excel-Export auch sehr übersichtlich.

Sie können außerdem die Größe der XML-Datei verringern, indem Sie die Statistik für die Benutzer und die Dateitypen abschalten.